Trainingskonzept

 

Trainingsinhalte:

  • Förderung der Gesundheitskompetenz

  • Ernährungsmanagement

  • Bewegung im Alltag und am Arbeitsplatz

  • Selbstmanagement
  • Stressreduktion und Entspannung
  • Umgang mit Konflikten und gewaltfreie Kommunikation

Ziel:

  • Stärkung des Gesundheitspotentials der Mitarbeiter (durch Nutzung individueller Ressourcen)
  • Verbesserung der soziale und emotionale Kompetenzen
  • Qualitative Verbesserung von Belastbarkeit und Stressresistenz
  • Verbesserung der Problemlösekompetenz

Methodik:

  • Selbstreflektion angeregt und unterstützt durch Selbstmanagementbögen
  • Gruppenarbeit, in der die Trainingsinhalte praktisch umgesetzt werden
  • Rollenspiele, Bewegungs-, Entspannungs-, Achtsamkeits- und Atemübungen
  • Impulsvorträge zur kompetenten Wissensver-mittlung

Umfang:

  • 2 Stunden pro Woche
  • insgesamt 8 Einheiten
  • mind. 8 / max. 12 Teilnehmer
  • 1 Refresher à 2 Stunden nach 3 Monaten

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© prevendo